Bau der Wellness-Saunas & Luxus Saunahäuser

Luxus Saunahaus

Das Luxus  Saunahaus

Wellness sauna

Die Wellness Sauna

Die Wellness Sauna ist ein kleines Blockhaus mit der Größe ab 50 m, das in der Regel aus mehreren verschiedenen Schwitzräumen, einem Waschraum, Umkleideraum und aus einem großen gemütlichen Ruheraum, wo man sich zwischen den Saunagängen entspannen kann, besteht.

Wir bauen eine Luxus-Sauna exakt nach Ihren Vorstellungen auf Maß.

In Finnland wird die Außensauna immer aus den Balken gebaut, da ein Blockhaus am besten den schnellen Wärmeaustausch und die Veränderungen der Feuchtigkeit regulieren kann.

Heutzutage werden die Wände des Luxus Saunahauses in der Regel aus dem massiven Nadelholz gebaut und von innen aus Espe, Schwarz-Erle, Rotzeder oder aus  exotischen Laubbäumen.

Der Raum für Dampfbad wird mit Fliesen verlegt. Bezüglich des Innendesigns hat die Fantasie keine Grenzen. In der Regel werden in der Wellness Sauna ökologische saubere natürliche Materialien bevorzugt.

Es wird häufig gewünscht, dass die Wellness Luxus-Sauna einen Salzraum, Whirlpool, Massageraum u. Ä. hat. Sie bestellen und wir bauen für Sie eine Sauna aus solchen Materialien, die Ihnen passen.

Bauvorschriften für eine Außensauna

Die Außensauna aus massiven Balken ist einfach ein auf dem Grundstück separat stehendes Nebengebäude und kein Wohnhaus. Deshalb gelten hier auch vereinfachte Anforderungen an Projektierung. Es ist besser die Außensauna auf einem einfachen Plattenfundament zu bauen, aber sie kann auch auf dem Pfostenfundament errichtet werden.

Die Saunageräte stammen von den bekannten finnischen Herstellern, aus Finnland kommen auch das als Wandbalken benutzte Brettschichtholz sowie die Isolationsmaterialien u. Ä.

Innenansichten:

Invalid Displayed Gallery

Außenansichten:

Invalid Displayed Gallery

Welche Bauweise?

 

moderne saunahaus Tiroler Schloss Eckverbindung

Saunahaus mit Tiroler Schloss oder Schwalbenschwants Eckverbindung

Die Massivholzbauweise gilt unter Saunaliebhabern als das Non Plus Ultra: Der unverwechselbare, natürliche Duft des Holzes, das unvergleichlich milde, „streichelsanfte“ Saunaklima selbst bei Temperaturen von bis zu 120° C, die Stabilität und lange Lebensdauer – für echte Saunafreunde gibt es nichts Besseres.

Als Eckverbindung wurde die deutsche „Tiroler Schloss“ Eckverbindung, an manchen Orten bekannt auch als Schwalbenschwanz-Eckverbindung, die einen ästhetischen Genuss bietet, benutzt.

Eine solche Eckverbindung passt sehr gut zu den dicht besiedelten Gebieten und diese Saunahäuser können auch in den Städten gebaut werden, in denen in der Regel die klassische Kreuzverbindung nicht benutzt werden darf.